Montag, 15. Mai 2017

Für meine Mama

Anlässlich des gestrigen Muttertags habe ich natürlich auch für meine Mama etwas Schönes gewerkelt und konnte somit auch ein paar tolle neue Stampin UP Produkte ausprobieren. Da ich für die Verpackung ein stabileres Papier wollte, habe ich in meinen Beständen gekramt und bin auf das "alte" Besondere Designerpapier mit den kleinen Silberpunkten gestoßen. Leider war das der letzte Bogen dieses DPs, aber ich freue mich bereits jetzt auf den Katalogstart, denn dann kommt ein neues tolles Designerpapier in Metallic-Glanz, auf das ich mich bereits jetzt sehr freue

Für das Etikett habe ich das neue Stempelset Alles Liebe, Geburtstagskind verwendet. Die kleinen Blümchen und die Blätterranke find ich ganz zauberhaft und damit lassen sich wunderbar schöne Blumenkränze stempeln z.B. auch für eine Vintage-Hochzeitskarte. Ich finde es bereits jetzt schon ganz toll und wenn ihr genau hinseht, entdeckt ihr auch die neuen InColors 2017-2019 (Limette, Sommerbeere und Puderrosa).

Der ausgestanzte Schriftzug gehört übrigens ebenfalls zu einem neuen Framelits Set ("Liebevolle Worte") und vollendete meine Verpackung.


Damit ich für das Foto noch ein paar letzte Sonnenstrahlen einfangen kann, habe ich es bereits am Samstag gemacht, denn gestern war der Tag geprägt von ständigen Gewittern. War es bei euch auch so scheußlich?


Ich wünsche euch einen schönen Start in die neue Woche! Lasst es gemütlich angehen!

Liebe Grüße

Für diese Verpackung wurden folgende Stampin UP Produkte verwendet:



  • Wenn ihr Lust habt und auch gerne einmal die tollen Produkte von Stampin UP ausprobieren möchtet, oder im Kreise mit euren Freundinnen eine Stempelparty buchen möchtet, dann meldet euch einfach bei mir. (KLICK)
  • Hier könnt ihr rund um die Uhr shoppen und ganz bequem per Kreditkarte bezahlen (KLICK)
  • Mein kleines Dankeschön an euch: Für alle Bestellungen (per E-Mail) über EUR 80,00 zahlt ihr keine Versandkosten.
  • Möchtet ihr euch bei allen Bestellungen einen dauerhaften Rabatt von 20 % sichern, dann meldet euch doch einfach als Demonstrator an (KLICK). Wenn ihr dazu Fragen habt, dann meldet euch einfach ganz unverbindlich bei mir.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen