Mittwoch, 15. März 2017

Zarte Blumen treffen auf Streifen

Ich liebe es mit Farben oder auch Formen zu experimentieren und eine meiner absoluten Lieblingsstanzformen sind derzeit die So Delicate Framelits. Egal ob für eine Hochzeitseinladung, Babykarte oder auch Glückwunschkarten zum Geburtstag, man kann sie für viele Anlässe verwenden und man kann damit wunderbar zarte Projekte gestalten.

Beim heutigen Projekt habe ich die Blumenbordüre in Flüsterweiß ausgestanzt und dann mit einem Schwämmchen und dem Stempelkissen Melonensorbet coloriert. Dabei könnt ihr ganz nach Belieben etwas die Farbintensität steuern.

Als Kontrast dazu habe ich mir einen Streifen ebenfalls in Flüsterweiß zurechtgeschnitten, eine Streifen-Schablone darübergelegt und mit der Walze schwarze Tinte aufgetragen. Zum Schluss alles fixieren und zurechtrücken und schon ist diese zarte Karte fertig.


Ich wünsche euch einen schönen Start den Mittwoch!

Ganz liebe Grüße








Für diese Karte wurden folgende Stampin UP Produkte verwendet:


  • Wenn ihr Lust habt und auch gerne einmal die tollen Produkte von Stampin UP ausprobieren möchtet, oder im Kreise mit euren Freundinnen eine Stempelparty buchen möchtet, dann meldet euch einfach bei mir. (KLICK)
  • Hier könnt ihr rund um die Uhr shoppen und ganz bequem per Kreditkarte bezahlen (KLICK)
  • Mein kleines Dankeschön an euch: Für alle Bestellungen (per E-Mail) über EUR 80,00 zahlt ihr keine Versandkosten.
  • Möchtet ihr euch bei allen Bestellungen einen dauerhaften Rabatt von 20 % sichern, dann meldet euch doch einfach als Demonstrator an (KLICK). Wenn ihr dazu Fragen habt, dann meldet euch einfach ganz unverbindlich bei mir.

Kommentare:

  1. Zauberhaft schön Constanze...
    Herzliche Grüße Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Eine wunderbar zarte Karte!
    Mit den Streifen wirkt sie auch gleichzeitig modern!
    LG Sabrina

    AntwortenLöschen