Dienstag, 4. Oktober 2016

Kreativ durcheinander: Badepralinen selbstgemacht und hübsch verpackt

Geht's euch auch manchmal so, dass ihr einfach nicht wisst, was ihr als kleines Geschenk mitbringen sollt, wenn ihr bei einer lieben Freundin eingeladen seid. Mir ging das neulich so und das hat mich wiederum dazu gebracht selbst Lavendel-Badepralinen zu machen. Das geht wirklich schnell und süss verpackt gehen die doch echt als schönes Mitbringsel durch.


Do you know the situation that you are invited at a very good friend and you absolutely don't know what to buy for a little something. I exactly had this situation a few days ago and that is how I decided to make my own bathing pralinés with lavendar scent. This is done pretty easy and very fast and if, on top, you wrap it nicely, it is a really cool give-away.










Gerade erst habe ich bemerkt, dass das aktuelle Challenge Thema bei Kreativ Durcheinander "Schätze aus der Küche" ist. Zwar sind meine Badekugeln zwar nicht ein typisches Erzeugnis aus der Küche, aber dennoch habe ich die einzelnen Zutaten fein säuberlich in meiner Küche geschmolzen bzw. zusammengemischt.


http://kreativ-durcheinander.blogspot.ch/




Ich wünsche euch einen schönen Tag!



Liebe Grüsse


Für diese Verpackung wurden mit folgenden Stampin UP Produkten hergestellt:

Cardstock Flamingo; Artikelnummer: 141421
Cardstock Flüsterweiss; Artikelnummer: 106549
Glitzerpapier Gold; Artikelnummer: 133719
Klarsichtfolie; Artikelnummer: 142314
Hello you Thinlits; Artikelnummer: 137363
Stempelset Playful Backgrounds; Artikelnummer: 141920
Labeler Alphabet; Artikelnummer: 141936
Stempelkissen Jeansblau; Artikelnummer: 141394
Memento Stempelkissen; Artikelnummer: 132708
Gestreiftes Band Melonensorbet; Artikelnummer: 141433
Doppelseitiges Klebeband: Artikelnummer: 138995

Kommentare:

  1. Selbst Badepralienen machen...wie toll ist das denn!
    Und genauso toll ist Deine Verpackung dazu!
    Wunderschön gestaltet nach Constanze-Art :)))
    GLG Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen liebe Sabrina, du bist ja süß! Vielen Dank für deinen lieben Kommentar. Die Badepralinen gehen superschnell und duften wirklich himmlisch. Ich glaube, bald kommt die Weihnachtsedition :-)

      Wünsche dir einen schönen Tag!

      Ganz liebe Grüße
      Constanze

      Löschen
    2. Verrätst Du auch Dein tolles Rezept dazu?
      Würde mich wirklich mal interessieren wenn's so schnell geht ;)
      Liebe Grüße Sabrina

      Löschen
    3. Aber klar. Ich habs selber aus dem Internet. Magst Du mir Deine E-Mail-Adresse geben, dann maile ich es dir.

      Wünsche Dir einen schönen Tag, Sabrina!

      Löschen
  2. Ich hätte auch Interesse an dem Rezept :-) Denn Deine Kreation ist einfach genial! Und wieder wunderschön verpackt, da hat Sabrina natürlich Recht! Vielen Dank für Deinen Beitrag aus der Küche.... fürs Bad :-) Gefällt mir sehr gut! GLG, Karo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Karolina! Vielen Dank, freut mich sehr, dass dir die Idee gefällt. Ich schreibe dir den Link hier mal rein, dann können es die anderen Mädels, die die Kommentare lesen auch sehen: http://www.smarticular.net/natuerliche-badepralinen-aus-wenigen-zutaten-einfach-selber-machen/
      Ist wirklich ganz einfach und vor allem kann man je nach Jahreszeit wunderbar variieren. Bin mal gespannt, was du zauberst! GlG, Constanze

      Löschen
  3. Die sind wundervoll Constanze...
    Eine ganz tolle Idee und perfekt für unsere Challenge!
    Ganz ganz lieben Gruß von Ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Ruth. Ich freue mich, dass dir meine Idee so gut gefällt.
      Ganz liebe Grüße
      Constanze

      Löschen
  4. Badepralinen aus der Küche, eine tolle Idee zum Verschenken. Und dann auch noch so hübsch verpackt! Sehr schön. Vielen Dank für deine Inspiration.
    LG und ein schönes Wochenende,
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anne, ich habe mich sehr über deinen lieben Kommentar gefreut und bin glücklich, dass ich nach langer Zeit wieder bei der Challenge mitmachen konnte.
      Ganz liebe Grüße
      Constanze

      Löschen
  5. Liebe Constanze...wow!... eine tolle Idee... mega schön verpackt...danke dass du bei der Challenge mit machst :-)
    LG Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Simone,

      Dankeschön, für deine lieben Worte. Ich freue mich sehr, dass dir mein Challenge-Beitrag gefällt und ich freue mich ebenfalls, dass ich mal wieder bei eurer Challenge mitmachen konnte. Es ist immer wieder schön.
      Liebe Grüße
      Constanze

      Löschen
  6. Hallo Constanze,
    die Verpackung sieht toll aus und auch die Fotos gefallen mir richtig richtig gut. Dein Blog hat sich super entwickelt. Man merkt wieviel Leidenschaft Du dafür mitbringst.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eva, vielen Dank für deinen lieben Kommentar. Ich freue mich sehr, dass dir die Fotos so gut gefallen und du eine Entwicklung siehst. Ich glaube wenn man sich die ersten Posts auf dem eigenen Blog ansieht denkt jeder wohl dasselbe: Oh, Gott.... :-)

      Löschen
  7. Liebe Constanze,
    ich kam bis jetzt nicht zum kommentieren und das möchte ich jetzt hier schnell nachholen ;)
    Deine Lavendel-Badepralinen sehen einfach klasse aus! Bist du dir da sicher, dass sie nicht essbar sind?? *lautlach* Geniale Idee UND so wunderschön verpackt!
    Liebste Grüße und danke fürs Teilen ❤
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  8. Vielen lieben Dank, Sylwia, für deinen lieben Kommentar. Na ja, wenn man so die Inhaltsstoffe ansieht, könnte man sie wirklich fast essen, aber das möchte ich trotzdem niemanden empfehlen :-)

    Ganz liebe Grüße
    Constanze

    AntwortenLöschen
  9. Constanze, das sieht so toll aus und macht Lust auf ein heißes Bad. Die Temperaturen sind ja mittlerweile badetauglich *lach*
    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  10. Dein Küchenwerk passt perfekt! Und welch wunderbarer Zufall, dass auch diese in der Küche entstanden sind!
    LG andrea

    AntwortenLöschen
  11. oh, wie toll. Pralinen kann ich ja, aber Badepralinen hab ich noch nie gemacht. vielleicht sollte ich das auch mal ausprobieren. Deine "Schätze aus der Küche" sehen klasse aus.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Constanze,

    total niedlich deine Badepralinen, und Lavendel eignet sich so gut zur Beruhigung der Nerven ;) das könnte ich grade sehr gut gebrauchen... Ich habe immer ein kleines Lavendelbeutelchen am Bett hängen weil ich den Duft so mag, dass strahlt für mich immer eine gewissen Ruhe aus. Liebe Constanze ich drück dich bis bald wieder und ganz viel Glück bei der Challenge ;)

    Liebe Grüße Meli

    AntwortenLöschen