Mittwoch, 30. Dezember 2015

Couponheft mit Bokeh-Technik

Wahrscheinlich kennt ihr das Problem mit den Geschenken zu Weihnachten nur allzu gut, oder? Ewig lang zerbricht man sich den Kopf und weiss schlussendlich doch nicht, was man schenken soll. Ähnlich ging es uns dieses Jahr auch mal wieder und dann haben wir uns für Gutscheine entschieden. Allerdings sind das nicht irgendwelche Gutscheine, sondern von mir höchstpersönlich gestaltete Exemplare. 

Der heutige Gutschein ist für meine Schwägerin und meinen Schwager, die ja nun in der heisse Phase um die Geburt ihrer Tochter stehen. Was bietet sich da besseres an, als wie wenn man ein Couponheft bekommt für ein schönes Liebesfrühstück für zwei oder auch einen Saunabesuch, während Tante und Onkel auf die kleine Maus aufpassen.

Für das Cover des Couponheftes habe ich mal wieder die Bokeh-Technik angewandt. Ich mach das unheimlich gerne, weil keine Karte der anderen gleicht und die Farbverläufe immer wieder anders sind. Um diese Technik machen zu können braucht ihr Aquarellpapier, Nachfülltinte in zu einander passenden Farben, einen Aquapainter eine Folie und weisse Craft Tinte. 

Ich finde das Ergebnis ganz gelungen und hoffe, dass sich meine Schwägerin und mein Schwager darüber freuen können.



Falls ihr ebenfalls ein Couponheft verschenken möchtet oder einen individuellen Gutschein benötigt, dann meldet euch doch einfach bei mir.


So meine Lieben, da dies nun mein letzer Post vor Silvester ist, möchte ich es nicht versäumen euch viel Spaß beim Feiern zu wünschen als auch einen guten Rutsch. Bis 2016!!!

Liebe Grüsse
Für dieses Couponheft wurden folgende Produkte von Stampin´ UP! verwendet:


Built for Free Using: My Stampin Blog

1 Kommentar:

  1. Wunderschön, liebe Constanze!
    Das ist eine tolle Idee und Bokeh ist sowieso ein Dauerbrenner - das hast du wunderschön gestaltet! <3
    Ganz liebe Grüße,
    Patricia

    AntwortenLöschen