Montag, 14. September 2015

Herbstgruß

Am Sonntag habe ich das trübe Wetter genutzt und Kürbiskonfitüre gekocht. Ich liebe es Selbstgemachtes zu verschenken und dachte an eine herbstliche Box angelehnt an eine Eichel. Das ist dabei herausgekommen:





Rezept für Kürbiskonfitüre mit Äpfeln:


Zutaten:
(ergibt ca. 1,8 kg Konfitüre)

1 kg Zucker
1dl Wasser oder Apfelsaft
700 g Kürbisfleisch, in kleine Würfel geschnitten
300 g Äpfel, z.B. Boskoop, Jonagold in kleine Würfel geschnitten
1/2 Zitrone, Saft
1/2 TL Zimt
1 Msp. Muskat
1 Msp. Nelkenpulver

Zubereitung:
1. Den Zuker mit dem Wasser bei kleiner Hitze schmelzen. Kürbis und Äpel zugeben, ca. 20 Minuten köcheln. Zitronensaft und Gewürze beigeben, weiter köcheln, bis die Würfel zerfallen, evtl. pürieren.

2. In Gläser abfüllen und sofort verschliessen.



Viel Spaß beim Ausprobieren!

Liebe Grüße


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen