Sonntag, 16. August 2015

Treib es nicht zu bunt - aber warum denn nicht?

Mit meinem heutigen Kärtchen wird es etwas bunter. Ich liebe Farben und wollte daher unbedingt einmal die Smooshing Technik ausprobieren. Es ist zwar eine kleine Sauerei, aber wenn man seinen Arbeitsplatz schön mit Papier auslegt und sich Einmalhandschuhe anzieht, ist das ganze halb so schlimm. Für diese Technik braucht ihr einfach ein paar bunte Stempelkissen, ganz nach eurem Geschmack, eine etwas dickere Folie, Wasser und Aquarellpapier. Nun drückt ihr die Stempelkissen auf die Folie auf und zwar so, dass die Farben bereits ein wenig überlappen, so schafft ihr später einen schönen Übergang. Sobald ihr damit fertig seid könnt ihr entweder die Folie mit einem Zerstäuber gefüllt mit Wasser besprühen, oder, so habe ich es gemacht, weil ich keine Sprühflasche zur Hand hatte, ihr befeuchtet eure Finger und lasst ein paar Wassertropfen auf die Folie tröpfeln. Ihr werdet sehen, dass die Farben bereits ein wenig ineinander laufen werden. Danach nehmt ihr das Aquarellpapier und presst es auf die Folie. Damit alles schön angedrückt wird, könnt ihr mit der Hand über die Rückseite des Papiers streichen. Danach das Aquarellpapier vorsichtig abnehmen und gut trocknen lassen, bevor ihr mit dem Verzieren beginnt. In meinem Fall habe ich die "Hello You Thinlits" benutzt als auch das Wörtchen "Rock" aus dem Stempelset "Crazy about you". Für die goldenen Sprenkel habe ich auf das Set "Gorgeous Grunge" zurückgegriffen - ein unheimlich vielseitiges Set, das meiner Meinung nach in keinem Stempelhaushalt fehlen sollte. Eigentlich wollte ich die goldenen Sprenkel embossen, habe aber festgestellt, dass das Aquarellpapier das Pulver irgenwie aufsaugt. Nichts desto Trotz finde ich es dennoch ein schönes Highlight.





So, ich wünsche Euch nun noch einen schönen Restsonntag und wundert Euch bitte nicht, falls es die nächsten Tage ein wenig ruhiger wird, ich muss noch die letzten Vorbereitungen für den kommenden Samstag treffen, denn dann steht schon unsere Hochzeit vor der Türe. Danach verspreche ich Euch jetzt schon einige schöne Sachen, die ich zum jetztigen Zeitpunkt aber noch nicht veröffentlichen kann.

Liebe Grüße

Constanze

Kommentare:

  1. Sehr coole Karte, Constanze. Lg Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Danke liebe Claudia! Genießt noch das restliche Wochenende, liebe Grüße Constanze

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Constanze,
    deine Karte ist total schön geworden! Es darf ja auch mal richtig bunt sein! Mit den goldenen Sprenkeln wirkt sie echt super!
    Ich wünsche dir eine wunderschöne Hochzeit! Ich bin ja schon auf deine nächsten Werke gespannt!
    Und vielen Dank für deinen lieben Kommentar.
    Liebe Grüße,
    Patricia

    AntwortenLöschen